HomeKontaktImpressumDatenschutzbestimmungenSitemap
Rentenversicherungen
Soldaten Saz / BS
Krankenversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Unfallversicherung
Diensthaftpflichtversicherung
Auslandseinsatz-Police
Soldaten-Versorgungswerk
Angebot KFZ
Bundeswehr Standorte
Beamtenanwärter
Lehramtsanwärter / Lehrer
Polizeianwärter
Zahnzusatzversicherung
Private Unfallversicherung
Ihre Empfehlung (Tippgeber)
 

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Soldaten der Bundeswehr

Eine Dienstunfähigkeit trifft nicht immer nur die anderen. Die gesetzliche Altersgrenze erreichen nur noch die Wenigsten im aktiven Berufsleben. Fast jeder zweite muss vorher wegen Dienst- oder Berufsunfähigkeit ausscheiden. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung leistet nicht bei Dienstunfähigkeit. Es gibt nur wenige Versicherer, die Ihnen die Versorgung für den Fall einer Dienstunfähigkeit anbieten können. Eine Unfallversicherung ersetzt keine Dienstunfähigkeitsversicherung und umgekehrt.

Diese Versicherung können Sie online abschliessen. Einfach die Angebotsanfrage ausfüllen, die notwendigen Antragsunterlagen werden (wenn angekreuzt) per Post zugestellt. So bekommen Sie schnell und zuverlässig den passenden Versicherungsschutz.

Angebotsanfrage Dienstunfähigkeitsversicherung für Zeit- und Berufssoldaten

Herr
Frau
Vorname:
Name:
Straße:
Hausnummer:
Postleitzahl:
Wohnort:
Geburtsdatum:
Größe:
Gewicht:
Ich habe mind. 10 Jahre nicht geraucht
Ich habe mind. 1 Jahr nicht geraucht
ich habe im letzten Jahr geraucht
Dienstgrad:
Soldat auf Zeit
Berufssoldat
Dienststelle:
Tätigkeitsbeschreibung:
Diensteintritt
Dienstende
-
Sollte bereits ein mandatierter Auslandsaufenthalt bevorstehen, ist ein Abschluss leider nicht mehr möglich
-
Soldaten-Dienstunfähigkeitsversicherung (DU)
-
mit einer monatlichen Rente von 1000 €
sonstige Summe
-
Ich bin Mitglied beim DBwV / FÖG
Mitgliedsnummer
-
Zahlungsweise:
-
monatlich
vierteljährlich
halbjährlich
jährlich
-
Ich möchte die Angebote erhalten per:
-
Post
Email
inklusive Antragsunterlagen
-
sonstiges:
-
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Anfragen ohne gültiger Telefonnummer und Email nicht bearbeitet werden.
-
Email:
Telefonnummer:
-
-
Die Agentur erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt und ausschliesslich zur Ausübung der Geschäftsbeziehung/Angebotserstellung verwendet.

Dienstunfähigkeit

Ein Soldat ist dienstunfähig, wenn er infolge einer Gesundheitsstörung zur Erfüllung deiner Dienstpflichten dauernd unfähig ist.

Soldaten auf Zeit

werden bei Dienstunfähigkeit entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Es wird geprüft, ob die Wartezeiten erfüllt sind (5 Jahre) um eine Erwerbsminderungsrente zu erhalten. Es gibt eine teilweise und eine vollständige Erwerbsminderung.

Eine teilweise Erwerbsminderung liegt vor, wenn jemand noch zwischen 3 und 6 Stunden täglich arbeitsfähig ist (egal für welchen Beruf).

Eine volle Erwerbsminderung liegt vor, wenn jemand weniger als 3 Stunden täglich arbeiten kann (egal in welchem Beruf).

Berufssoldaten

scheiden mit erreichen der besonderen Altersgrenzen aus dem aktiven Dienst aus und erhalten ein Ruhegehalt. Bei Dienstunfähigkeit wird der Berufssoldat mit geringeren Versorgungsbezügen vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Bei einer Wehrdienstbeschädigung sieht die Versorgung etwas besser aus.

Eine private Vorsorge sichert auch hier den gewohnten Lebensstandard.