HomeKontaktImpressumSitemap
Soldaten Saz / BS
Beamtenanwärter
Krankenversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Diensthaftpflichtversicherung
Unfallversicherung
Lehramtsanwärter / Lehrer
Polizeianwärter
Zahnzusatzversicherung
Private Unfallversicherung
Ihre Empfehlung (Tippgeber)
 

Das Vorsorgeprogramm für Beamtenanwärter

Ihre Beamtenlaufbahn beginnt. Folgende Schritte liegen in Ihrer beruflichen Laufbahn noch vor Ihnen: Die Ernennung zum Beamten auf Widerruf steht unmittelbar bevor oder hat bereits stattgefunden. Danach werden Sie zum Beamten auf Probe ernannt oder zunächst in das Angestelltenverhältnis übernommen. Später werden Sie Beamter auf Lebenszeit.

Spezialist für den Öffentlichen Dienst

Die private Vorsorge ist heute wichtiger denn je.

Mit der Versorgung der Beamtenanwärter sind wir bestens vertraut. Hier erhalten Sie eine Aufstellung der wichtigsten Vorsorgebausteine.

  • Krankenversicherung (Restkosten 50%)
  • Dienstanfängerpolice (Dienstunfähigkeitsversicherung)
  • Diensthaftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung
  • Private Rentenversicherung
  • Riester-Rente

Sie erhalten als Beamtin oder Beamter - auch auf Widerruf im Vorbereitungsdienst - im Krankheitsfall von Ihrem Dienstherrn finanzielle Beihilfe zu den entstandenen Krankheitskosten. Für den verbleibenden privat abzusichernden Anteil empfehlen wir Ihnen unsere private Krankenversicherung. Als Beamtin oder Beamter in der Ausbildung zahlen Sie für die gleiche Leistung weniger (Ausbildungstarif).

Mit der Dienstanfängerpolice haben Sie das optimale Starterpaket und  schützen Sich und Ihre Familie. Ein Leben lang.

  • Sofortiger Schutz bei Dienstunfähigkeit
  • Frühzeitiger Einstieg in die Altersvorsorge
  • Todesfallschutz

Mit der Privat- und Diensthaftpflicht sichern Sie sich gegen unvorhergesehene Schäden im privaten und dienstlichen Bereich ab.

Mit der Privaten Unfallversicherung sichern Sie sich gegen Unfallschäden ab. Die private Unfallversicherung ersetzt keine Dienstunfähigkeitsversicherung und umgekehrt!