HomeKontaktImpressumDatenschutzbestimmungenSitemap
Rentenversicherungen
Soldaten Saz / BS
Beamtenanwärter
Krankenversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Diensthaftpflichtversicherung
Unfallversicherung
Lehramtsanwärter / Lehrer
Polizeianwärter
Zahnzusatzversicherung
Private Unfallversicherung
Ihre Empfehlung (Tippgeber)
 

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamtenanwärter

Beamten auf Probe und Beamten auf Widerruf (Beamtenanwärter) haben keinen Leistungsanspruch bei Dienstunfähigkeit und werden aus dem Dienst entlassen. Es bleibt ihnen nur die Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung. Da dieser Schutz nicht ausreicht und völlig unzureichend ist, bietet eine Dienstunfähigkeits-versicherung den nötigen finanziellen Schutz.

Angebotsanfrage Dienstunfähigkeitsversicherung

Herr
Frau
Vorname:
Name:
Straße:
Hausnummer:
Postleitzahl:
Wohnort:
Geburtsdatum:
Dienst-/Amtsbezeichnung:
Tätigkeitsbeschreibung:
Beamter auf Widerruf/Probe
Dienstbeginn:
Besoldungsgruppe:
Besoldungsstufe:
Dienststelle:
-

Dienstunfähigkeitsvers.(DU)

Gewünschte monatliche DU-Rente:
-
1000 €
sonstige Summe
-
Zahlungsweise:
monatlich
vierteljährlich
halbjährlich
jährlich
-
Ich möchte die Angebote erhalten per:
-
Post
Email
inklusive Antragsunterlagen
-
sonstiges:
-
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass
Anfragen ohne gültiger Telefonnummer
und Email nicht bearbeitet werden.
-
Email:
Telefonnummer:
-
-
Die Agentur erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt und ausschliesslich zur Ausübung der Geschäftsbeziehung/Angebotserstellung verwendet.

Dienstunfähigkeit

Beamte auf Probe erhalten im Rahmen der Beamtenversorgung überhaupt keine Leistungen im Falle der Dienstunfähigkeit. Es erfolgt eine Entlassung aus dem Beamtenverhältnis und eine Nachversicheung in der Gesetzlichen Rentenversicherung. Ausnahme: die Dienstunfähigkeit tritt aufgrund eines Dienstunfalls ein, dann wird vom Dienstherrn ein Ruhegehalt geleistet.